Welche Philosophie begründet das?

Ich betrachte ein Unternehmen in seiner Gesamtheit. Dazu gehören besonders auch die Strukturen und die Menschen die darin handeln.

Meine Arbeit gilt vor allem drei Punkten

Menschen, jedoch auch Organisationen und Systeme, die in einem Veränderungsprozess stehen, sehen die Umwelt mit anderen Augen. Die Diskussion darüber und den eigenen Anteil daran erkennen, ist der erste Schritt, um offen für neue/andere Lösungen zu sein.

Dem Vertrauensaufbau in das Unternehmen, die Führungskräfte und die Mitarbeitenden. Das Aufzeigen von den Chancen und das Auseinandersetzen mit Befürchtungen.

Projekte sind nur so erfolgreich wie Zeit, Erfahrung und persönlicher Einsatz in ihre Entwicklung und Struktur investiert wurde. Je besser die Vorarbeit, umso besser das Ergebnis.